"Urban & Architecture - Prag" Dreitägiger Langzeitbelichtungsworkshop & Bildbearbeitung

Reisezeitraum:
vom 17.01.2020
bis 19.01.2020
Kurssprache Deutsch
Teilnehmer max. 3
Preis: ab 845.00 € AUSGEBUCHT

„Prag läßt nicht los. Dieses Mütterchen hat Krallen.“ – schrieb schon Franz Kafka über die goldene Stadt. Nach mehreren erfolgreichen Kursen seit Beginn der Workshops in Prag im Jahr 2016 ist dieser beliebte Fotokurs auch 2020 wieder im Programm. Kommen Sie mit mir in die Hauptstadt Tschechiens und entdecken Sie Prag auf unbekannten Wegen und aus fotografischer Sicht. Diese Stadt bietet unzählige Fotospots in einmaligem, magischem Licht und beeindruckender, historischer Architektur. Besonders in den Herbst- und Wintermonaten entfaltet Prag, die goldene Stadt, ihre eigene romantische und zauberhafte Atmosphäre. Die beste Zeit für einen Fotoworkshop in einer der ältesten Städte Europas. Kommen Sie mit auf Entdeckungsreise. Fotografieren sie im goldenem Licht am Morgen und lassen Sie sich von den historischen Bauten entlang der Moldau inspirieren. Genießen Sie die Stille an der Karlsbrücke zum Sonnenaufgang und lassen Sie sich mit einer wunderschönen Aussicht über Prag begeistern.

Bewerten Sie Fotoszenen und Konditionen vor Ort um zur richtigen Zeit am richtigen Platz zu sein und bekommen Sie ein Gefühl für die vielen Möglichkeiten, die Ihnen die Graufilterfotografie bietet. Erfahren Sie alles über die notwendigen Faktoren und Kompositionsprinzipien zum Gestalten eines harmonischen, klar aufgebauten Fotos und welches Format zu welchem Motiv passt. Entwickeln Sie nach und nach ein Gefühl für einen effizienten Ablauf beim Erstellen einer Langzeitbelichtung und das Berechnen der korrekten Belichtungszeit. Machen Sie sich mit dieser speziellen Form der Fotografie vertraut und bringen Sie Ihre Fotos durch gängige Kompositionsprinzipien auf eine höhere Ebene.

Nach einigen erfolgreichen Fototagen haben Sie außerdem die Möglichkeit zusätzlich einen Workshoptag  in Berlin am 25. Januar 2020 zu buchen, der sich speziell der Bildbearbeitung widmet.
Das Fotografieren ist die eine Seite der Medaille. Die Nachbearbeitung der Rohdaten die Andere. Sie möchten Ihren Fotos das gewisse Etwas verleihen? Eine eigene Handschrift entwickeln und den Arbeitsprozess der Fine Art-Bearbeitung nachvollziehen und verstehen? Den Workshop in entspannter Atmosphäre Revue passieren und ausklingen lassen? Verfeinern Sie Ihre Fotos durch die gekonnte Nachbearbeitung und lernen Sie neue Bearbeitungsmethoden kennen damit Sie das volle Potential Ihrer Bilder nutzen können um alles aus ihnen heraus zu holen.


Schwerpunkte
  • Grundlagen der Bildkomposition
  • Finden und Bewerten neuer Fotospots
  • Motivwahl
  • Technische Einstellungen an der Kamera
  • Korrekte Verwendung der verschiedenen Grau- und Verlaufsfilter
  • Fotografieren harmonischer Langzeitbelichtungen am Tage
Empfohlenes Kameraequipment
  • Digitale Spiegelreflexkamera bzw. Kamera mit manuellem Einstellungsmodus
  • Wechselobjektive (Weitwinkel und Standard-Zoom)
  • Stabiles Stativ abgestimmt auf ihre Kamera und Objektive
  • FernauslöserNeutraldichtefilter ND 3.0 (Big Stopper)
  • Weitere Dichtefilter verschiedener Stärken, falls vorhanden
  • Grauverlaufsfilter und Polfilter, falls vorhanden
  • Ersatzakkus und Speicherkarten
  • Fotorucksack
Benötigtes Equipment für den Bearbeitungsworkshop in Berlin
Reisezeitraum
  • Anreise: 16. Januar 2020
  • Ende: 19. Januar 2020 gegen Nachmittag
Kursgebühren
  • 845.00 € inkl. MwSt. im Einzelzimmer
  • 1045.00 € inkl. MwSt. mit Workshop am 25. Januar 2020 in Berlin
  • Eine Anzahlung von 200.00 Euro ist erforderlich.
Im Preis enthalten
  • Drei Tage Fotoworkshop mit dem Fotografen Ronny Behnert
  • Unterkunft von drei Nächten im Motel One Prag
  • Einzelzimmer
  • Frühstück
  • Tickets öffentlicher Nahverkehr
Nicht im Preis enthalten
  • Anreise per Flugzeug, Bahn, etc.
  • City-Tax
Weitere Informationen
  • Festes Schuhwerk und wetterfeste Kleidung ist erforderlich. 
  • Der Kurs findet bei jedem Wetter statt.
  • Auslandskrankenversicherung erforderlich.
  • Für auftretende Schäden an Kamera oder Fotoequipment während des Workshops übernimmt der Kursgeber keinerlei Haftung.
Geplante Fotospots (individuell je nach Wetterlage)
  • Karlsbrücke
  • Muzeum Bedřicha Smetany
  • Tanzendes Haus – Tančící dům
  • Fernsehturm
  • Bazilika svatého Petra a Pavla
  • u.v.m.